Landgenossenschaft Pröttlin e.G.

Tierwirt

 Ausbildungsinhalte:   

  • Nutztiere füttern, tränken, pflegen, beobachten und versorgen
  • Hygienebestimmungen einhalten und Tiergesundheit fördern
  • Tierbestände kontrollieren und dokumentieren
  • Maschinen und Geräte bedienen, pflegen und warten
  • Arbeitsabläufe planen und gestalten, Arbeitsergebnisse dokumentieren
  • Produktqualität kontrollieren und Qualitätsnormen einhalten
  • nach Umweltschutzbestimmungen handeln
  • Wirtschaftlichkeit bei der Produktion und Vermarktung von Agrarprodukten beurteilen
  • im Team arbeiten und mit Geschäftspartnern kommunizieren

 speziell in der Rinderproduktion: 

  • Kälber und Jungrinder aufziehen
  • Rinder züchten, halten und vermarkten
  • Weiden bewirtschaften und Futter gewinnen
  • Milch und Fleisch produzieren und vermarkten

 Anforderungen:   

  • Freude am Umgang mit Tieren
  • Interesse an Tieren, Pflanzen, Natur und Technik
  • Interesse an landwirtschaftlichen und ökologischen Zusammenhängen
  • technisches Verständnis und gute Beobachtungsgabe
  • Interesse an biologischen Vorgängen und tiermedizinischen Sachverhalten
  • selbstständiges und verantwortungsbewusstes Handeln
  • Bereitschaft betriebswirtschaftliches Denken und unternehmerisches Handeln zu lernen
  • Flexibilität bei den Arbeitszeiten
  • Bereitschaft Kommunikation und Problemlösung im Beruf zu lernen

  Quelle:Lexikon der Ausbildungsberufe: Beruf aktuell. Ausgabe 2011/2012. Herausgeber: Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg

Rufen Sie uns an 038788  50435

oder 

schreiben Sie ein e-mail an

info@landgenossenschaft-proettlin.de

©2014 Landgenossenschaft Pröttlin e.G. | info@landgenossenschaft-proettlin.de